25. Dezember 2010

Eigentlich...

... wollten wir heute zu den Schwiegereltern, aber es kam anders. Seit gestern schneit es hier wie bolle. Ich habe mich erst gefreut, denn ich liebe ja den Schnee und wer erinnert sich schon noch daran, wann es die letzten weißen Weihnachten gab? Aber heute war es dann nicht mehr so schön, erst musste mein Mann das Auto frei schaufeln, denn wir haben es versucht zu seinen Eltern zu kommen.

Doch nach zwei Stunden Fahrt mit ca. 40km/h, noch nicht mal die Hälfte der Strecke geschafft und kaum Sicht sind wir umgedreht und wieder nach Hause gefahren. ;-( Traurig, aber wohl die einzig richtige Entscheidung. Wir hätten es vielleicht hin geschafft, aber wohl nicht mehr zurück. Ab da war meine Weihnachtsstimmung weg. Aber es kann keiner was dafür!!!!!

Seit dem schaue ich Filme und versuche nicht all zu traurig zu sein, aber als unsere kleine Nichte ( nächsten Monat wird sie drei Jahre alt) anrief  war es fast um meine Fassung geschehen! Die kleine wartete auf uns und fragte, wann wir denn nun kommen. Erklärt mal so einer kleinen Maus, das wir nicht kommen, weil zu viel Schnee liegt. Bald hat sie Geburtstag und spätestens da fahren wir hin, das haben wir ihr versprochen.

Eine schöne Aufmunterung und Ablenkung gab es dann bei den Schnugis. RoseZ hat ein Kartenblitzeln angesetzt und da habe ich mein Kurbelchen (Big Shot) das erste Mal ausprobiert. ;-) Das Geräusch beim Durchkurbeln ist ja schon nicht ohne und hört sich gar nicht gesund an, aber ist wohl normal. Nach und nach möchte ich mir einen Bestand an Schablonen zulegen, jetzt habe ich zwei Sets und die sind schon toll! Aber jetzt zeige ich euch die Karte:



Den Sketch hat RoseZ vorgegeben und ich mag ihn und finde meine Karte eigentlich auch recht süß. Was meint ihr?


Liebe Grüße eure Cinni

1 Kommentar:

  1. eine reizende karte! über der tat sich die kleine nichte sicher auch freuen!
    ich hoffe ihr kommt mittlerweile wieder raus ausm schnee?
    lg fanny

    AntwortenLöschen







Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.