7. Januar 2011

Und die Gewinnerin ist ...

...ermittelt! Ich kann euch sagen, das war gar net so einfach. Die Glückskatzen wollten nicht so und ich musste viel Geduld haben.





Erst habe ich kleine Zettelchen mit den Namen beschriftet, gefaltet und in eine Box getan





Deckel drauf, geschüttelt und mich damit auf den Boden gesetzt.

Ausgekippt, und dann begann das warten. Zwar waren alle 4 da um zu schauen, aber die beiden Damen verloren sehr schnell das Interesse und gingen von dannen, nur die beiden Heeren blieben noch.
Geschnuppert wurde zwar, aber dann saßen sie nur da und schauten umher. Ich habe viele Fotos gemacht, ich wollte ja nicht den großen Moment verpassen, aber erst tat sich nix.

Dann legte sich Cinnamon hin und ich hatte das Gefühl er hatte sich einen Zettel ausgesucht und die Pfote zeigte mir welcher es war:




 Schnell auseinander gefaltet und..................................




....................


 







Tatatadaaaaaa!

Herzlichen Glückwunsch Fanny! An alle anderen Teilnehmerinnen: Seit nicht traurig! Es wird sicher wieder einmal ein Candy geben und dann seit ihr vielleicht die Gewinnerin.

An Fanny: Schicke mir doch bitte deine Adresse per Mail an Ginger79(at)gmx(Punkt)de. Ich packe alles schnell zusammen und schicke es so schnell wie möglich auf die Reise.

Jetzt gibt es Leckerli für die Glückskatzen und für mich einen frischen Kaffee. Habt einen schönen Freitag!

Liebe Grüße eure Cinni

Kommentare:

  1. Was für eine herrliche Auslosung!!!
    Süße Kätzchen, die du hast ;)

    Herzlichen Glückwunsch Fanny! Freut mich, das Katerchen dich gewählt hat ;)

    AntwortenLöschen
  2. hach, das ist ja so schön!! diese Glückspfötchen haben tatsächlich mich gewählt! Und ich gewinne sonst nie was! vielen lieben Dank! ich freue mich schon sehr auf die Ankunft des Candys!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen







Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.