1. April 2014

Meine neue Liebe

Das habe ich euch ja noch gar nicht erzählt/gezeigt. Ich bin seit ca. zwei Wochen stolze und überglückliche Besitzerin einer Silhouette Cameo!



Ich habe bis jetzt noch nicht wirklich viel gemacht, da ich es doch geschafft habe meine Scchneidematte zu zerstören. Doch heute kam die neue an und nun kann es richtig los gehen. Durch die blöde Grippe konnte ich ja auch net.

Der erste Testschnitt, war diese "Form" für das Bedienfeld.


Da steht sie nun und wartet auf Einsatz und auf einen Staubschutz, den ich noch nähen möchte.



Was habe ich mich geärgert, als ich die erste Matte zerschnitten hatte. Das ist mir mit der Cricut nie passiert. In Zukunft kontrolliere ich lieber einmal zu oft, ob die Einstellung vom Messer stimmt. Ob dieses Werkzeug wirklich das ablösen erleichtert, werde ich sehen. Getestet habe ich es noch nicht, aber ich hoffe es doch sehr!

Liebe Grüße eure Cinni

Kommentare:

  1. wow, eine tolle maschine!
    ich selbst hab zwar keine, doch ich bin gespannt, was du damit zauberst!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  2. Huhu ;)
    Ich hab meine Matte am Anfang auch direkt zerhauen, aber wusstest Du, das man die auch selbst machen kann? Bei Facebook gibt's ne SIlhouette-Gruppe, in der ich viel gelernt hab.
    Ich bin gespannt, was Du zauberst.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja weiß ich, mit Windradfolie usw. Aber bevor ich mich richtig auskenne, will ich erst mal die "richtigen" Sachen verwenden. Will nix kaputt machen. Aber ich werde das sicher mal versuchen.
      LG Cinni

      Löschen
  3. Antworten
    1. In der Bibliothek ist die dabei. Die Datei nennt sich "control panel"

      LG Cinni

      Löschen
    2. Danke schön :) http://plotterschnickschnack.blogspot.de/

      Löschen







Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.