7. Mai 2014

Lockiges Haar






Hallo Ihr Lieben!

 Angelehnt an das Monats-Challenge möchte ich euch heute zeigen, wie es bei mir aussieht, 
wenn ich lockiges Haar koloriere.

Dazu habe ich mal wieder Tilda mit ihrem herzigen Ballon hergenommen.
Lockiges Haar koloriere ich nicht wie glattes Haar, also nicht mit diesen auslaufenden Pinselstrichen. Ich überlege mir, wo wohl die dunkelsten Stellen sind, fange dort an und werde von den Farben immer heller. Ich versuche so, die Locken herauszuarbeiten, so dass alles ein wenig Tiefe und Lebendigkeit bekommt.



 Ich habe Tilda mit 3D-Klebepads aufgeklebt. So entsteht auch ein Schatten, den man aber nicht kolorieren muss. Beim Ausschneiden sollte man so sauber wie möglich arbeiten. Das ist nicht immer einfach und braucht oft viel Zeit, doch das Ergebnis sieht am Ende viel besser aus.


Geplant war das Ausschneiden allerdings nicht. ;-)

Auf dem folgenden Foto könnt ihr sehen, wie es aussehen kann, wenn man ein nicht geeignetes Papier verwendet. Hier in dem Fall hatte ich einen Abdruck genommen, den ich auf eine normale Karteikarte gestempelt hatte. Mir blieb also nix anderes übrig als ausschneiden oder wegwerfen ;-)


Merke: Das Verwenden von geeignetem Papier ist wirklich nicht nur so daher gesagt. Es erleichtert nicht nur das Verblenden der Farben, sondern verhindert auch das extreme Ausbluten der Farben.

Verwendete Copics:
Haut: E13 - E11 - E00 - E000 - E0000
Wangen: R21 - R00
Kleid: BG96 - BG93 - BG90
Schuhe: E43 - E53 - E50
Ballon: BG49 - BG13 - BG11



Liebe Grüße eure Cinni

1 Kommentar:

  1. Das ist sowas von genial..ein ganz wundervolles Werk,wirklich eine traumhafte Gestaltung!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen







Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.