27. September 2014

Fimo ist toll!

Guten Morgen!

Habt ihr gut geschlafen? Ich hoffe doch! Ich konnte die Nacht sehr gut schlafen, vielleicht weil ich gestern mal wieder mit Fimo herum gespielt habe und sehr zufrieden mit dem Ergebnis bin ;-)

Es wurde mal wieder Zeit für eine Eule ;-) Sie ist 2,5 cm hoch und 3 cm breit. Ich wollte eine kleine  dicke (so wie ich ;-) )



Außerdem hatte mich ein Pin von Pinterest inspiriert und ich habe einen kleinen Bücherstapel gemacht. Ich habe ihn nur um die Rosen ergänzt. Ich wollte man ausprobieren, ob die wirklich so einfach zu machen sind. Ach so ja er ist mit Eye-Pin 3,5 cm hoch und die längere Seite ist 3,5 cm lang.


Beides habe ich mit einem kleinen Karabiner versehen, so kann ich mich immer spontan entscheiden, ob ich sie nun an einer Kette, an der Tasche oder a Schlüsselbund tragen möchte.

Außerdem sind noch andere Fimo-Sachen aus dem Ofen gekommen, aber die kann ich euch noch nicht zeigen. ;-)

Probiert es doch selber mal aus, das ist wirklich nicht schwer und macht sehr viel Spaß!

Liebe Grüße eure Cinni

25. September 2014

NSS Lesezeichen

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch mein Lesezeichen für die aktuelle NSS-Challenge zeigen. Vielleicht habt ihr ja auch Lust mitzumachen, dann schaut doch mal vorbei! Wir würden uns echt dolle drüber freuen. Wenn ihr auch noch Anregungen habt, wie wir interessanter werden können, dann nur raus damit! Außerdem gibt es diesmal einen 10 Euro-Gutschein von Paper-Memories zu gewinnen!

So nun aber zum Lesezeichen. ;-) Ersteinmal möchte ich das Ergebnis zeigen. Die süße Tilda musste es sein, sie ist eine meiner Liebsten. Das Grundgerüst vom Lesezeichen habe ich mit der Cameo ausgeschnitten. Da kann man sich ja sehr schnell aus verschiedenen Formen was eigenes zusammenstellen. Ich wollte gerne, dass es oben aus dem Buch raus schaut, so das man ganz schnell die richtige Seite findet.


Ich habe auch 2 Fotos für euch, wie der Hintergrund entstanden ist. Dafür habe ich Distress Ink verwendet und erst mal die ganze Fläche gewischt. Dann noch mit einer Maske von Dutch Doobadoo Kreise getupft. Dank der Maske geht das ja sehr fix und es sieht gleich noch viel interessanter aus.


 Noch ein paar Blümchen gestempelt und ein wenig Embossingpulver und "shaved ice" von Stampendous und schon war der Hintergrund fertig.
Ich hoffe man kann das Glitzern des "geschabten Eises" erkennen. Das wird einfach mit in das Embossingpulver gestreut. Wenn dieses dann schilzt kleben die Glitzerteilchen daran fest, schmelzen aber selber nicht! Keine Ahnung was was genau das ist, es sieht aus wie Folie, aber wie gesagt es schmilzt nicht.


 Noch zwei Detail-Bilder:



und meine verwendeten Copics für die Coloration:



Liebe grüße eure Cinni

18. September 2014

Nachteule

Nein es ist kein vor geplanter Beitrag und es kommen auch keine Bilder von Eulen ;-) Sondern ein Bildchen was euch zeigt, wie es aussieht, wenn ich nicht schlafen kann und aus dem Bett steige und mich an den Rechner setze.




Wenn ich nur das Internet leer lese, oder Videos auf YT schaue, dann brauch ich keine große Beleuchtung und schalte nur meinen kleinen LED-Lüster an.  Ich mag den ja totaaaaaaaaaaaal!
Der hängt an meinem relativ neuen Regal, welches wir kurz vor meinem Geburtstag angebracht haben. Vorher war da nur ein schmales Brett, doch ich wollte das gerne an das andere Regal angleichen, dass rechts von mir über der Kommode hängt.

Keine Sorgen, wenn ich was werkel oder schreibe, dann schalte ich schon meine Schreibtischlampe an.

Was macht ihr, wenn ihr nicht schlafen könnt? Und habt ihr vielleicht einen Tipp für mich, wie man eventuell doch in den Schlaf findet.

Ich werde wohl gleich doch noch einmal versuchen zu schlafen, sonst kann man mich morgen (öhm heute) in eine Ecke stellen und mit mir ist nix anzufangen ;-)

Liebe Grüße eure Cinni

17. September 2014

Blech und Resin

"Was für ein komischer Tittel" werdet ihr euch fragen. Aber es stimmt in diesem Beitrag geht es darum.

Ich war nämlich shoppen. Bei Amazon und bei Vintage Parts . Ok, eigentlich bei Ebay, aber sie haben auch einen richtigen Shop.

Bei Amazon wurden es drei Sets kleiner Resin Rahmen. Ja eigentlich drei, aber es waren nur Zwei im Umschlag. Da muss ich mich noch drum kümmern. Erstmal zeige ich euch die Zwei, die angekommen sind.



Ja und dann noch das Blech. Das schönste Blech, was ich bis jetzt gesehen habe ;-) Normalerweise für Schmuck gedacht, doch das meiste habe ich nicht für diesen Zweck bestellt. Nur die silbernen Biegeringe und Collierschlaufen, werden wirklich für Schmuck verwendet, der Rest ist anders verplant. ;-)

Was mich ja immer besonders freut, ist es wenn Geschenke beiliegen ;-) Wer freut sich da auch nicht drüber?




 Sind die Sachen net schön?

Jetzt brauch ich langsam doch neue Sortierboxen. ;-)

Liebe Grüße eure Cinni

14. September 2014

Weihnachten kommt immer so plötzlich....




Ho Ho Ho ihr Lieben!

Bald ist wieder Weihnachten und es werden Weihnachtskarten gebraucht. Also habe ich diesmal eine Weihnachtskarte für euch. Ich habe einen meiner neuen Stempel von "Whiff of Joy" verwendet. 
Gerade für Kolorier-Anfänger finde ich diese Stempel geeignet, da sie keine extrem kleinen Flächen haben. Als ich mit dem kolorieren angefangen habe, fand ich es sehr schwierig kleine Bereiche zu kolorieren, wie es sie z.B. bei den Digi-Stamps von "Saturated Canary" gibt.


Ich habe mich für die klassischen Weihnachtsfarben entschieden. Dazu gehören für mich einfach Rot (R89-R24-R05) und Grün (G99-YG97-YG93) in Kombination mit warmen Brauntönen (E57-E35-E33-E31).
Wenn mich jemand fragt, welche Stifte ich am liebsten z.B. für ein kräftiges Rot verwende, dann sage ich meistens genau diese Kombination. Das liegt aber sicher auch daran, das ich noch lange nicht all die tollen Farben habe die Copics zu bieten hat! Das ist ja das Schöne, man kann immer wieder neu kombinieren und testen, was einem am Besten gefällt.

Ich empfinde es immer als schwierig, die roten Farbverläufe auf Fotos einzufangen. Auch diesmal ist es mir nicht wirklich gelungen. Ich würde mich also freuen, wenn ihr vielleicht ein paar Tipps habt und mir diese in einem Kommentar schreibt. ;-)


Das verwendete Papier ist eine Kombination von "Lilly of the Valley" und "echo Park". Ich denke man kann erkennen, dass ich teilweise die Ränder gewischt oder mit einer Klinge angeraut habe. Ich mag beide Techniken sehr, wenn ich einen "Vintage-Look" erzeugen möchte.


Außerdem verwende ich massig (!!) Deko für diese Art Karten und bin immer wieder auf der Suche nach schicken Dingen. Ich mag es da voll und mit vielen Details, die man vielleicht erst auf den zweiten Blick entdecken kann.

Verwendete Copics:
Haut: E13 -E11- E00 - E0000 und R05 (Wangen)
Haare, Katze, Stiefel: E57 -E35 - YR23 - E53
Mantel: G99 - YG97 -YG93
Rock, Schleife, Mütze: R89 - R24 - R05
Muff, hellen Teile der Mütze, Hintergrund:W3 - W2 - 0



Ich hoffe, euch gefällt auch diesmal die Karte und ihr bekommt ein wenig Lust auf Weihnachten, auch wenn das noch ein wenig dauert bis es soweit ist ;-)

Liebe Grüße eure Cinni

11. September 2014

Aus Alt mach Neu - NSS

Ja und schon wieder sind Zwei Wochen um. Es ist eindeutig Herbst geworden.

Doch darum soll es ja eigentlich gar nicht gehen, sondern um die neue Challenge bei NSS. Das neue Thema fällt mir immer schwer. Selten habe ich wirklich was da, was es Wert ist wieder aufbereitet zu werden. Viel zu oft werfe ich Sachen weg, doch ab und zu ist mein "Sammelherz" schneller als mein "Wegwerfhirn" ;-)

So war es bei der leeren Dose vom Eiskaffee-Pulver.


 Jetzt lagern darin Kaffee-Pads für die Senseo. Ich finde der Spruch passt da super, denn es ist "kastrierter Kaffee" ;-) (entkoffeinierter Kaffee) Er ist also nicht perfekt aber doch mein liebster. Ich trinke nämlich fast nur den.



die hintere ist noch voll ;-)
Und nun geht stöbern und schaut nach ob ihr etwas da habt, was ihr "retten" könnt. Wenn die neue Dose leer ist, wird sie auch eine Pad-Dose. Diesmal aber für Espresso.

Liebe Grüße eure Cinni

9. September 2014

Kleine Überraschung

Die Liebe Sweety hatte gestern Geburtstag und ich hatte ein kleines Paket zu ihr geschickt.

Den Anfang macht natürlich eine Karte ;-)


Passend dazu habe ich 2 Verpackungen gemacht. Eine ist gefüllt mit Stempelabdrücken die andere mit diversem Kleinkram. Z.B. Kleberoller, Stickles, etwas Süßem und einem Stempelgummi.



 Da die liebe Sweety auch bald Mama wird, habe ich mir noch ein paar Dinge fürs Krümelchen gemacht. Es ist sozusagen ein Kombi-Geschenk für Mama und Baby ;-)


Ich habe meine Häkelnadel genommen und diese Giraffe gemacht. Da habe ich auch wieder gemerkt, wie viel Spaß mir das Häkeln macht! Ich muss das unbedingt öfters tun!

Weiter geht es mit einer Mütze ;-) Auch gehäkelt - ja die Sucht hat mich *kicher* und Sweety bzw. Krümel muss es ausbügeln ;-) Schaut auf dem Foto bissl verzogen aus und die Füße gehören nicht dazu. Aber ich hatte da keinen Babykopf zur Hand für das Foto ;-)


Und zu guter Letzt noch ein Body für Krümel. Bestempelt und koloriert mit Copics.


Das hat recht gut geklappt. Es ist nix über die Ränder gelaufen. *freu* Neutrale Farbwahl, weil Krümel sich noch nicht geoutet hat.

Ich hoffe nun, dass Sweety die Geschenke gefallen und dass sie gestern einen tollen Tag hatte!

Liebe Grüße eure Cinni

1. September 2014

Zuckertüte

Nicht aus Zucker dafür aus Stoff ;-)

Meine Nichte wurde am Samstag eingeschult und ich wollte auf keinen Fall eine fertige Schultüte kaufen. Das kann ja jeder! Das ist gar net mein Ding. Schnell kam der Entschluss eine Zuckertüte zu nähen. Das schwierigste war das Schnittmuster und das finden von schönen Stoffen. Sie sollte ja auch nach dem Geschmack der Schulanfängerin sein. Ganz ohne Pink ging es nicht, aber entweder gab es nur welche mit Pink oder Stoffe für Jungs.

Jedenfalls sah sie dann fast am Ende so aus (habe das Schleifenband noch gewechselt):


 

Zusätzlich habe ich eine der Matroschkas ausgeschnitten und daraus einen Anhänger genäht. So hat sie eine kleine Erinnerung, wenn die Schultüte nach dem entleeren in der Tonne landet. Vielleicht macht sie aber auch ein Kissen daraus, dass ist nämlich möglich, wenn man den Rohling aus Pappe raus nimmt.

Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht, sie zu nähen. Noch eine kleine Randinformation. Sie hat insgesamt 9 Zuckertüten bekommen! Fand ich schon heftig viel.

Liebe Grüße eure Cinni






Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.