18. März 2015

Kleine Geschenkverpackung


Hallo und einen schönen Tag wünsche ich euch!

Für diesen Beitrag habe ich eine kleine Geschenkverpackung gemacht. 
Ich verrate aber nicht, was sich darin befindet, denn noch 
hat diejenige die Schachtel nicht erhalten ;-)


Was das kolorieren von Falten angeht, bin ich noch ein Anfänger. 
Wenn ich das bei anderen sehe, dann gefällt mir das immer besser, als bei mir. 
Doch ich werde weiter üben und vielleicht irgendwann, dass auch so gut beherrschen.
Es ist schon nicht mehr ganz so schlimm, wie zu Anfang.

Ich habe diesmal etwas neues ausprobiert. Ich lese so oft, dass viele die Schatten auf der 
Haut mit einem BV Stift kolorieren. Und ich war wirklich überrascht, das man es am 
Ende gar nicht mehr so sieht. Vielleicht war ich aber auch zu zaghaft. 
Auf jeden Fall gefällt es mir und ich werde es sicher ab und zu einsetzen.


 Ein selbst gemachtes Blümchen mit Perlen dominiert die Dekoration. 
Doch es passte so gut zu der Farbauswahl für das Kleidchen.


Damit sich das kleine Schild mit dem Gruß besser einfügt, habe 
ich auch da den Rand mit BG13 nach gemalt.


Verwendete Copics:
Haut: E13- E11- E00 - E0000 
und 
BV1 Schatten
und 
R81 für die Wangen
Haare: E47 - YR23 - YR31 - E50
Kleidung:
BG49 -BG57 -BG13 - BG11
und 
 R59 - RV29 - R81



Ich wünsche euch nun noch einen tollen Tag und hoffe auf viel 
Sonne für euch und auch für mich.

Liebe Grüße eure Cinni

Kommentare:

  1. Also ich fidne diene Coloration großartig, sieht richtig super aus, total stimmig udn im Gesamten mal wieder ein richtig tolles Werk!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. ...sehr sehr schöne geschenkverpackung! die coloration ist mal wieder traumhaft und die falten sind grandios gemalt, ich find da hast du den dreh voll raus und da sieht nix nach anfängerin aus!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen







Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.