28. August 2015

Sticker



Hallo ihr Lieben!

Heute bin ich wieder an der Reihe euch etwas zu zeigen, was ich so mit meinen Copics anstelle.

Wie ihr schon an dem kleinen Vorschaubildchen sehen und dem Titel entnehmen könnt, dreht es sich diesmal nicht um das Kolorieren eines Kartenmotivs.

Der eine oder andere weiß sicher auch, wenn ich euch sage: Es geht ums Filofaxing.
Für diejenigen, die es nicht kennen: Dabei dreht es sich um das Dekorieren eines Terminplaners. Das muss auch nicht ein Original Filofax sein. Es gibt auch noch den Kikki K, Bind System, Happyplaner uvm.

Mich hat das schon seit einigen Monaten in seinen Bann gezogen, da ich vieles,
was ich gerne mache, kombinieren kann, wie z.B. das Kolorieren mit Copic. Ich könnte natürlich fertige Sticker kaufen, aber warum, wenn ich sie doch selber machen kann. ;-) Dazu brauche ich nur Etikettenpapier (A4), Memento Stempelkissen, Stempel und natürlich Copics.

Als Erstes stemple ich gewünschte Motive auf das Etikettenpapier, und dann kann es auch schon losgehen mit dem Kolorieren. Man muss ein wenig aufpassen, denn das Papier ist saugfähige, als Markerpapier.
Das kolorierte Motiv schneide ich dann entweder mit der Schere oder mit der Cameo aus.
Fertig sind Sticker, die man so nicht kaufen kann.





So schaut dann eine dekorierte Woche mit ein paar der Sticker aus:


 

Verwendet habe ich eine ganze Menge Stifte, so viele, dass sie gar nicht
alle ordentlich in meinen Pott passten:


Da kann man an Farben nehmen, was man da hat. Ich habe diese Stifte in den
unterschiedlichsten Kombinationen verwendet.

Mich würde nun mal interessieren, ob es hier Leser gibt, die sich auch mit dem Dekorieren von Terminplanern befassen. Schreibt es doch in die Kommentare. Würde mich wirklich freuen!

Liebe Grüße eure Cinni

Kommentare:

  1. Die kleinen Aufkleber sehen richtig klasse aus! Ganz toll coloriert und sie sind ein schöner Blickfang.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. oh man... was eine Arbeit....aber bestimmt total beruhigend oder?
    Und was für zuckersüße Sticker dabei rauskommen...herrlich

    AntwortenLöschen







Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.