15. November 2016

Challengeerinnerung Adventskalender




Huhu ihr Lieben! 

heute ist mal wieder eine Challenerinnerung and er Reihe und es ist nicht nur eine Erinnerung an die Challenge, sondern auch daran, das nicht mehr soviel zeit ist einen Adventskalender zu werkeln!

http://www.jl-creativshop.de/


Ich hatte mir was in den Kopf gesetzt, was  ich dann noch des öfteren verflucht habe ;-) Aber mit dem Ergebnis bin ich dann doch recht zufrieden. Jeder kennt sicher die Streichholzschaltel-Kalender. Von der Form her gefallen mir die sehr, aber ich wollte nicht wieder Einheitsschubladen haben. So habe ich mich hingesetzt und gerechnet und gemessen und wieder gerechnet. Das Problem war, das der Inhalt meistens schon feststand ;-) Das erschwerte die Sache noch einmal.

Der Adventskalender ist nun auch schon einige zeit bei meinem Wichtelkind angekommen (hatte ich erwähnt, dass er für ein Wichteln ist/war?) und somit kann ich auch darüber reden und euch Bilder zeigen:





Und weil ich persönlich es mag- mit Licht ;-)


Und jetzt noch ein Foto vom "Deckel"


verwendete Materialien:
 
Liebe Grüße eure Cinni

Kommentare:

  1. Oh Cinni,
    was ist das denn für ein tolles Teil??? Da hast du bestimmt wochenlang dran gesessen. Das Ergebnis ist einfach toll!!! Du machst aber auch immer solch aufwändige Projekte. Wo nimmst du die Zeit dafür her? ich komme so kaum über die Runden!!!
    Ich bin tief beeindruckt und fasziniert,
    liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Flo! Am Ak selber saß ich 2 Wochenenden inklusive Nachtschichten. Der Inhalt und oben Deko hat dann nochmal gedauert. Aber eigentlich ging es.

      Drück dich Cinni

      Löschen
  2. Soooo schön und so liebevolle Details - ich bin total begeistert! ♥
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen







Copyright

Alle Bilder auf http://schnipselflicker.blogspot.com/ sind von mir selber gemacht und dürfen daher nicht ohne meine Einwilligung weiterverwendet werden!

Haftungsausschluß

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 -312085/98- Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Das kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das möchte ich hiermit tun! Ich möchte mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten in meinem Blog (http://schnipselflicker.blogspot.com/) distanzieren und mir die darin enthaltenen Inhalte nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Verlinkungen.